Archiv des Tags ‘Google’

Google, die Wirtschaftskrise und der Mathematiker Wolfram

18. März 2009

Google ist klarer Marktführer unter den Internetsuchmaschinen. Gegründet wurde das Unternehmen von Larry Page und Sergey Brin am 7. September 1998 im Silicon Valley mit dem Ziel, die Informationen der Welt zu organisieren und allgemein zugänglich zu machen. Mit großem Erfolg! Momentan werden allein 40 Milliarden deutsche Suchanfragen im Jahr gezählt. Das bedeutet im Schnitt, dass jeder der 25 Millionen deutschen Google-Nutzer am Tag etwa 5 Suchbegriffe eingibt. Vor allem junge Menschen ziehen ihre Informationen in erster Linie aus dem Internet und noch konkreter ausgedrückt: sie informieren sich mittels Google. Inzwischen ist das Informationsangebot so weit entwickelt worden, dass es Satellitenbilder (Google Earth), Landkarten (Google Maps) und auch Videos (Youtube) gibt.

mehr ...

Wir danken Belgien für Pralinen, die Schlümpfe und – das Internet!

20. Juni 2008

Ehre, wem Ehre gebührt. Auch wenn einige Leute noch immer Al Gore (kalt) oder die amerikanische Air Force (wärmer) für den Erfinder des WWW halten, so weiß doch die New York Times: Das Internet kommt aus Belgien. Bereits 1934 entwarf technology’s lost pioneer Paul Otlet Pläne für ein weltumspannendes Netzwerk von Computern (die er electric telescopes nannte), über das Millionen Dokumente, Bilder, Audio- und Videodateien gefunden und getauscht werden sollten. Darüber hinaus aber hat er auch noch das Konzept des Hyperlinks entwickelt – eine der meist unterschätzten Erfindungen des vergangenen Jahrhunderts.

Selbst social networks sah Otlet voraus. Er begann bereits 1895, zusammen mit dem späteren Nobelpreisträger Henri La Fontaine, Daten über alle jemals erschienen Schriftstücke zu sammeln und sie in einem gewaltigen Lochkartensystem mit über 12 Millionen Einträgen zu indizieren. Besonders erstaunlich ist, dass seine Version des Internets zeitweilig funktionierte – und zwar so: mehr ...