Archiv des Tags ‘erweiterungen’

Frontpage Erweiterungen nun auch bei hetzner abgekündigt

22. Oktober 2009

Nun ist es endlich soweit auch hetzner gibt auf und hat die Microsoft Frontpage Erweiterungen seit 5.10.2009 aus dem Programm genommen. Unsere Kunden mussten schon länger auf diesen halblebigen Versuch von Microsoft in die Linux-Welt vorzudringen verzichten, da auch wir schon vor längerer Zeit den Support eingestellt haben.

Die meisten unserer Kunden haben schon vor einigen Jahren den Vorzug eines webbasierten CMS schätzen gelernt und nutzen die von uns bereitgestellten TYPO3-Server. Wenn man erst mal mit TYPO3 gearbeitet hat, will man von Frontpage schnell nichts mehr wissen.

Hetzner schrieb dazu:

Die Frontpage Erweiterungen werden von Microsoft bereits seit einigen Jahren nicht mehr unterstützt. Da Microsoft auch keine Sicherheitsupdates mehr bereitstellt, werden wir, wie bereits angekündigt, die serverseitige Unterstützung dafür am Montag, den 05.10.2009 entfernen.

Bitte benutzen Sie für das Veröffentlichen Ihrer Webseiten FTP. Dazu ändern Sie Ihre Frontpage Konfiguration entsprechend. Eine Schritt-für-Schritt-Anleitung finden Sie unter anderem auf folgender Seite:

http://office.microsoft.com/training/training.aspx?AssetID=RC010405101031&pid=CR061832701031

Benutzen Sie dabei folgende Daten:
=====================================================================
Website-Speicherort: ftp://[ihre-domain.tld]
Stammverzeichnis: public_html
Passives FTP verwenden: [X]
Login: Ihr FTP Login*
Passwort: Ihr FTP-Passwort*

* = Diese Daten finden sie innerhalb der konsoleH in den jeweiligen Domaininformationen
=====================================================================

Falls Sie weitere Funktionen der Frontpage Extensions verwenden, zum Beispiel Kontaktformulare oder Gästebücher, ist ein Wechsel auf eine PHP-basierte Lösung zu empfehlen.
Betroffen:     Alle Webhosting-Accounts und Managed Server Accounts, die Frontpage aktiviert haben. Ob die Frontpage Extensions für Ihren Account installiert sind, sehen Sie in der konsoleH daran, ob unter „Domain Extras“ der Menüpunkt „Frontpage“ sichtbar ist.

kj_imagelightbox2 aktuelle Version 1.4.3 404-Fehler

28. Juli 2008

Die ansonsten sehr schicke und weit verbreitete Erweiterung für typo3 kj_imagelightbox2

hat aktuell ein kleines Problem im Style, der durch das Extension-Template automatisch in den Content geschrieben wird:

#prevLink, #nextLink {
background: transparent url(../images/blank.gif) no-repeat; /* Trick IE into showing hover */
}

Diese url stimmt so in 99,9% der Fälle nicht und führt daher zu einem 404-Fehler.

Folgende kleine Veränderungen beheben das Problem:

diff class.ux_tslib_content_neu.php class.ux_tslib_content_org.php
70d69
< $blankLinkImage = ($extConf[‚blankLinkImage‘] != “) ? $extConf[‚blankLinkImage‘] : ‚../images/blank.gif‘;
89c88
< ‚.($showNextPrevLinkImageAlways == 0 ? ‚background: transparent url(‚.$blankLinkImage.‘) no-repeat; /* Trick IE into showing hover */‘ : “).‘

> ‚.($showNextPrevLinkImageAlways == 0 ? ‚background: transparent url(../images/blank.gif) no-repeat; /* Trick IE into showing hover */‘ : “).‘

Ausserdem natürlich dann auch:
diff ext_conf_template.neu.txt ext_conf_template_org.txt
37,39d36
< # cat=plugin.kj_imagelightbox2/cimage; type=string; label= Blank Image: icon…
< blankLinkImage = typo3conf/ext/kj_imagelightbox2/lightbox/images/blank.gif
<

Typo3 Extension static_info_tables 2.0.9 Parse Error

7. Juli 2008

Die z.B. für templavoila zwingend benötigte Erweiterung static_info_tables macht es vor, wie man es nicht machen soll:

Normalerweise ist Typo3 seit einigen Versionen sehr pflegeleicht und meist so strukturiert, daß es nicht mehr so viele Inkompatibilitäten und Probleme beim Update/Upgrade gibt.

Leider bringt ein kleines Update aktuell von static_info_tables 2.0.8 auf static_info_tables 2.0.9 doch erhebliche Probleme mit sich.

Die einfache Beschreibung: „Some database tables with usefull informations about countries, languages and currencies.“ lässt auch keine großartigen problematischen Inhalte vermuten. Auch die Information zum Update von Version 2.0.8 auf 2.0.9 lässt von sich aus nicht auf Probleme schliessen. Die Österreicher bekommen ein Problem behoben: „Vorarlberg is correct for VB in Austria .— fix bug 8594: no default zone must be used if it does not fit to the default country“. Aber alle anderen bekommen ein Problem dazu.

Leider ist die extension static_info_tables in der Version 2.0.9 plötzlich nicht mehr php4-kompatibel. Wer also noch php4 einsetzt, obwohl es seit Ende 2007 nicht mehr offiziell unterstützt wird, der hat nun plötzlich, ohne Vorwarnung ein Problem: „Errors parsing ./pi1/class.tx_staticinfotables_pi1.php“

Die Funktionsdefinition der Funktion buildStaticInfoSelector in Zeile 234 und der Funktion optionsConstructorhat in Zeile 503 wurde jeweils um den Parameter &$outSelectedArray=array() erweitert.
z. B. Zeile

function buildStaticInfoSelector($type=’COUNTRIES‘, $name=“, $class=“, $selectedArray=array(), $country=“, $submit=0, $id=“, $title=“, $addWhere=“, $lang=“, $local=FALSE, $mergeArray=array(), $size=1, &$outSelectedArray=array()) {

das führt dann unter php4 zum folgenden hässlichen Fehler:
PHP Parse error: parse error, unexpected ‚=‘, expecting ‚)‘ in typo3conf/ext/static_info_tables/pi1/class.tx_staticinfotables_pi1.php on line 234″

Also meine Empfehlung bis auf Weiteres:

static_info_tables auf Servern, die nur php4 können, auf Version 2.0.8 belassen!