Archiv der Kategorie ‘SEO‘

artif orange sponsort TYPO3 und FLOW3 Konferenz T3CON in Stuttgart

28. September 2012

In diesem Jahr findet die zentrale Konferenz rund um das Enterprise Content-Management-System TYPO3 – die T3CON 2012 – direkt vor unserer Haustür statt.

Aufgrund unserer langjährigen Erfahrung mit TYPO3 sind wir der Überzeugung, dass kein Projekt zu klein oder zu groß für den Einsatz von TYPO3 als solide und zukunftsorientierte Basis für die Internet- und Intranet-Projekte unserer Kunden ist. Daher liegt es nahe, dass wir für eine fruchtbare Zukunft von TYPO3 eintreten und uns als Sponsor der diesjährigen T3CON engagieren. mehr ...

Google + | Google + Motorola | Google + ???

18. August 2011

Manchmal haben selbst wir als langjährige Google Partner und Kenner des Suchmaschinen Marketing- und Optimierungs-Bereiches das Gefühl, dass zur Zeit wieder viele Karten neu gemischt werden.

Waren noch vor einiger Zeit die Fronten zwischen Facebook und Google klar, die Pfründe zwischen den Herstellern von Mobile Devices und den Herstellern der Software dafür gezogen, so fällt es zur Zeit schwer zu prognostizieren, was wir im nächsten Jahr bei Google & Co. alles sehen werden.

Klar ist aber: Google hat an verschiedenen Fronten erfolgreich Boden gutgemacht und aus unserer Sicht mit Google + ein zukunftsweisendes Instrument geschaffen, das neue Chancen im Bereich Social Media und Online Marketing eröffnen wird. Denn kein anderes Netzwerk erreicht auch nur annähernd so viele Nutzer in Deutschland und auf der Welt wie Google.

In Zahlen: Google hat in Deutschland 50 Millionen Nutzer und weltweit sind knapp 2 Milliarden Menschen an das Internet angeschlossen. Das sind rund drei mal mehr Nutzer, als Facebook für sich reklamiert. Es wird also spannend, was wir 2011 und 2012 von den beiden großen Nerzwerken erwarten dürfen.

Adobe Flash und Suchmaschinen: Eine kleine Agenturdiskussion

4. Juli 2008

Einer der typischen Agenturtage. Blendendes Wetter, kleine Wölkchen durchziehen den stahlblauen Himmel über dem Lorettoplatz. Wie aus dem Nichts entsteht folgende Diskussion:

Dennis M. Block (Kreativer):
Ich habe gerade gelesen: Künftig können auch komplett in Flash gestaltete Websites von Google & Co. erschlossen werden. Das sollten wir in Kundengesprächen wissen, um keine unkorrekten Behauptungen aufzustellen. Die Washington Post schreibt:

Once Nearly Invisible To Search Engines, Flash Files Can Now Be Found And Indexed

mehr ...